Fyrst Base Geschäftskonto

Mit FYRST bietet die Postbank ein neues kostenloses digitales Geschäftskonto für Selbstständige, Freelancer und Gewerbetreibende an. Auch Gründern sowie allen juristischen Personen wie etwa GmbHs steht das Konto offen, diese zahlen allerdings eine – vergleichsweise geringe – Gebühr von monatlich 5 Euro für die Kontoführung. In der Basisversion (FYRST Base) ist das Geschäftskonto inklusive Debitkarte für natürliche Personen ohne Kontogebühren zu haben. Eröffnen Sie das Konto als juristische Person, zahlen Sie 5 Euro. Darüber hinaus gibt es noch die Version „FYRST COmplete“, die zahlreiche weitere Features beinhaltet. Neben den typischen Banking-Leistungen bietet das Businesskonto von FYRST weitere Tools, wie etwa Buchhaltungsprogramme, eine Rechnungsautomatisierung oder Unterstützung beim Aufbau eines Online-Shops. Das Handelsblatt hat FYRST zum besten digitalen Geschäftskonto 2019 gekürt.

  • Note: gut 2,0
  • Kostenlose Kontoführung 9 von 9
  • Kostenlose Buchungen 6 von 6
  • Kostenlose Kreditkarte 2 von 6
  • Günstiger Dispo 3 von 3
  • Schnelle Eröffnung 3 von 3
  • Gute Bargeldversorgung 2 von 3
  • Gesamtpunktzahl 25 von 30

  • Vor- und Nachteile: FYRST BASE Geschäftskonto
  • Kostenloses Online-Geschäftskonto für Freelancer und Gewerbetreibende
  • FYRST CARD (Debitkarte) inklusive
  • Höchste Sicherheitsstandards
  • Zahlreiche Tools zur einfacheren Finanzverwaltung
  • Kostenfrei Bargeld abheben