Girokonto für Österreich im Vergleich

Ein Girokonto für Österreich ist online nicht so einfach zu finden. Viele deutschsprachige Vergleichsseiten richten sich an Kunden aus Deutschland und listen nur Konten auf, die für Österreicher nicht zugänglich sind. Das möchten wir ändern. In Unserem Girokonto-Vergleich für Österreich finden Sie ausschließlich Girokonten, die sich an Kunden aus Österreich richten. Sogar ein Girokonto für Österreich mit gratis Kontoführung und kostenloser Kreditkarte haben wir gefunden. Jetzt österreichische Banken vergleichen und bis zu 120 Euro jährlich sparen.

ING DiBa Österreich
ING DiBa Logo

ING DiBa im Test

Kostenloses Girokonto Österreich

  • Kostenlose Kontoführung* (* bei monatlichem Geldeingang)

  • 75€ Startguthaben

  • Inkl. Bankomatkarte & Visa-Karte

  • Kostenloses Geld abgeben im €-Raum

  • Günstiger Dispo

  • Testsieger: Gehaltskonto 2017

Wer auf der Suche nach einem kostenlosen Girokonto in Österreich ist, ist bei der ING DiBa Österreich an der richtigen Adresse. Die ING DiBa gehört seit vielen Jahren zu den Top-Banken Österreichs und ist vielfacher Testsieger in puncto Kundenzufriedenheit. Und das völlig zurecht: Mit ihrem kostenlosen Girokonto bietet sie ein leistungsstarkes Konto inklusive Maestro-Bankomatkarte und Visa Kreditkarte an. Einzige Voraussetzung für die kostenlose Kontoführung ist ein monatlicher Geldeingang (Gehalt oder Rente). Wir haben das Konto genau untern die Lupe genommen:

Kostenlose Kontoführung

Das ING DiBa Girokonto ist eines der wenigen kostenlosen Girokonten auf dem österreichischen Markt: alle Leistungen inklusive!

Schnelle Kontoeröffnung

Viele Österreicher scheuen sich vor einem Kontowechsel, weil ihnen der Aufwand zu groß ist. Die ING DiBa unterstützt ihre Kunden beim Kontowechsel und ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Kontoeröffnung.

Kostenlose Bankomatkarte & Visa Karte

Im kostenlosen ING DiBa Konto ist eine Maestro Bankomatkarte sowie eine Visa Kreditkarte enthalten. Dies ermöglicht es in Österreich sowie im Euro-Raum kostenlos Bargeld abzuheben. Die Visa Kreditkarte ermöglicht eine weltweit nahtlose Bargeldversorgung.

Modernes Banking

Flexibilität wird bei der ING DiBa großgeschrieben. Man kann über das Online-Banking rund um die Uhr auf das Konto zugreifen. Wer seine Bankgeschäfte lieber über das Smartphone regelt, kann auch das tun: Einfach die ING DiBa App downloaden und schon kann man Überweisungen einfach via Handy tätigen oder den Kontostand checken. Dabei achtet die Bank auf höchste Sicherheitsstandards. So geht modernes Banking für Österreich!

Tipps für den Girokonto-Vergleich

Jeder Österreicher ist auf ein Girokonto angewiesen, um am täglichen Zahlungsverkehr teilzunehmen. Die Miete überweisen, Gehalt empfangen oder Geld abheben – all dies ist ohne ein Bankkonto nicht möglich. Dementsprechend gibt es derartig viele Girokonto-Angebote in Österreich, dass man schnell den Überblick verliert. Wir haben nützliche Tipps für den Girokonto-Vergleich:

  • Was für eine Art Konto brauchen Sie?

    Zunächst müssen Sie sich bewusst werden, was für eine Art von Konto Sie benötigen – ein Gehaltskonto, ein Einzelkonto, ein Pensionskonto oder vielleicht ein Geschäftskonto? Jedes Kontomodell hat andere Konditionen und Bedingungen, ein Vergleich kann hier helfen.

  • Kotenloses Girokonto in Österreich?

    Gibt es ein Girokonto mit kostenloser Kontoführung in Österreich? Ja, sogar mehrere! Ein gratis Konto steht Konten mit teuren Kontoführungsgebühren in nichts nach. Es gibt keinen Grund teure Gebühren zu zahlen, wenn man auch ein kostenloses Girokonto in Österreich führen kann. Achten Sie aber auch bei einem vermeintlichen „gratis Girokonto“ auf versteckte Kosten.

  • Mit welchen Gebühren ist zu rechnen?

    Selbst ein gratis Girokonto ist nicht zu 100 Prozent kostenlos. Wirbt eine Bank in Österreich mit einem gratis Konto, bedeutet das, dass keine Extra-Gebühr für die Kontoführung erhoben wird. Trotzdem kann es sein, dass die Bank Gebühren für die Bargeldabhebung am Geldautomaten, Kartenzahlung oder Zusatzprodukte wie einer Kreditkarte verlangt. Hier lohnt sich ein detaillierter Girokonto-Vergleich.

  • Dispositionskredit und Dispozins

    Der Dispositionskredit sorgt für finanzielle Flexibilität – was vor allem am Monatsende oder für einmalige Anschaffungen von Vorteil ist. Aber Vorsicht: die Banken lassen sich diesen kurzfristigen Kredit so einiges kosten. Achten Sie deshalb auf den Dispozins. . Einen günstigen Dispozins gibt es beim ING DiBa Girokonto (6,9%).

  • KSV / Schufa und Bonität

    Girokonten kann man aufgrund der Überziehungsmöglichkeit (Dispokredit) nur mit einer positiven Bonität eröffnen. Wer eine schlechte Bonität oder negative KSV-Einträge hat, kann auf ein KSV-freies Guthabenkonto für Österreich umsteigen.