Commerzbank Girokonto

Commerzbank Logo

Bei dem Commerzbank Girokonto handelt es sich um ein Konto ohne Kontoführungsgebühren. Allerdings ist die Kontoführung seit Ende 2020 nicht mehr bedingungslos gebührenfrei: Um das Konto als kostenloses Girokonto zu nutzen, müssen Sie über einen monatlichen Mindestgeldeingang von 700 Euro verfügen. Ansonsten zahlen Sie eine monatliche Kontoführungsgebühr von 9,90 Euro.

Vorteilhaft ist, dass die Commerzbank eine der wenigen Banken ist, die noch ein Girokonto mit Startguthaben anbieten. Drei Monate nach der Kontoeröffnung werden Neukunden 50 Euro auf das Girokonto gutgeschrieben. Bargeld gibt es gebührenfrei an allen Automaten der Cash-Group. Nach Abschluss des kostenlosen Girokontos können Sie die ebenfalls gebührenfreie Mastercard ClassicKreditkarte in der Filiale dazubuchen. Bargeldauszahlungen über die Kreditkarte sind leider nicht kostenfrei: Bei jeder Auszahlung am Automaten wird ein Entgelt von 1,95 Prozent des Umsatzbetrages fällig.

  • Note: gut 2,0
  • Kostenlose Kontoführung 6 von 9
  • Gute Bargeldversorgung 4 von 6
  • Kostenlose Kreditkarte 4 von 6
  • Günstiger Dispo 2 von 3
  • Schnelle Eröffnung 3 von 3
  • Bonuszahlung 3 von 3
  • Gesamtpunktzahl 22 von 30

  • Vorteile: Commerzbank Girokonto
  • – Nur als Gehaltskonto kostenfrei
  • Mit 50 € Startguthaben
  • Kostenlos Bargeld bei allen CashGroup-Automaten
  • Mit kostenloser MasterCard
  • Schnelle Eröffnung über VideoIdent
  • IBAN sofort verfügbar
  • Kontowechsel in 7 Minuten
  • Mit Apple Pay und Google Pay kompatibel