Postbank Girokonto

Postbank Logo

Kaum ein Konto war in letzter Zeit so häufig im Gespräch wie das Girokonto der Postbank. Grund für die Aufregung war, dass der Vorreiter in Sachen kostenloses Girokonto plötzlich Kontoführungsgebühren für sein jahrelang kostenfreies Konto verlangt hat. Die Postbank ist Deutschlands größte Privatkundenbank – und genau diese Zielgruppe traf die plötzliche Einführung der Kontogebühren hart. Wer allerdings monatliche Geldeingänge von 3.000 Euro oder mehr verzeichnet, bekommt das Online-Konto Postbank Giro Extra Plus auch ohne Kontoführungsgebühren. Alle anderen zahlen 9,90 Euro. Für die Eröffnung und Nutzung des Kontos erhalten Sie derzeit eine Prämie von bis zu 200 Euro.

  • Vor- und Nachteile: Postbank Girokonto
  • Kostenloses Konto ab 3.000 € monatl. Mindestgeldeingang
  • Kostenlose Kreditkarte inklusive
  • Filialbank: persönliche Beratung möglich
  • Super Bargeldversorgung
  • Kostenlos Bargeld auch im Ausland
  • 200 € Eröffnungs-Prämie