Postbank Girokonto

Postbank Logo

Kaum ein Konto war in letzter Zeit so häufig im Gespräch wie das Girokonto der Postbank. Grund für die Aufregung war, dass der Vorreiter in Sachen kostenloses Girokonto plötzlich Kontoführungsgebühren für sein jahrelang kostenfreies Konto verlangt hat. Die Postbank ist Deutschlands größte Privatkundenbank – und genau diese Zielgruppe traf die plötzliche Einführung der Kontogebühren hart. Der Postbank-Klassiker – das Postbank Giro Plus – kostet nun 3,90 Euro pro Monat. Lediglich für Studenten und Azubis sowie für Personen, die einen monatlichen Geldeingang von 3.000 Euro haben, ist das Konto weiterhin kostenlos. Für alle anderen: 3,90 Euro im Monat für verhältnismäßig wenig Leistung.

  • Vorteile: Postbank Girokonto
  • 3,90 € Kontoführungsgebühr / Monat
  • Ab 3.000 Euro Geldeingang kostenlos
  • Kein Mindestgeldeingang nötig
  • Filialbank: persönliche Beratung möglich
  • Super Bargeldversorgung
  • Schnelle Eröffnung über VideoIdent
  • – Kein kostenloses Girokonto
  • – Keine kostenlose Kreditkarte