Online Banking & Sicherheit: Wie sicher ist Online Banking wirklich?

Online Banking gehört seit über zehn Jahren zu unserem finanziellen Alltag. So wickelte laut einer Studie des Bundesverbands deutscher Banken bereits im Jahr 2014 jeder zweite Deutsche seine Bankgeschäfte über Online Banking ab. Dennoch bleibt die Sorge um die Sicherheit von Online Banking in den Köpfen vieler Bankkunden bestehen. Immer wieder hört man von Phishing-Vorfällen und Trojaner-Viren, die sich in den Computer einhacken und das Girokonto des Betroffenen leeräumen. Die Frage „Wie sicher ist Online Banking“ kommt somit nicht von ungefähr. Wir haben uns intensiv mit dem Thema Online Banking und Sicherheit beschäftigt und geben Ihnen nützliche Tipps zur Sicherung von sensiblen Daten wie Passwörtern, Transaktionsnummern, PIN und TANs.

Sicheres Online Banking: Tipps & Tricks

Das Banking von zu Hause aus bietet viele Vorteile. Kunden können ihre Bankgeschäfte bequem von der Couch aus erledigen: Für eine Überweisung oder Kontoauszüge muss man nun nicht mehr auf Filialsuche gehen. Sämtliche Transaktionen (Überweisungen, Geldeingänge, Abbuchungen) können über das Internet angewiesen und eingesehen werden. Neben den vielen Vorteilen gibt es aber auch einen vermeintlichen Nachteil, nämlich die Online Banking Sicherheit. Tatsächlich hat sich in puncto sicheres Online Banking in den letzten Jahren sehr viel getan, so dass viele der Sicherheitsbedenken mittlerweile unberechtigt sind.

Transaktionsnummern (TAN) Verfahren in der Übersicht

  • TAN-Liste

    Kunde erhält von der Bank eine Liste mit verschiedenen TANs. Bei jeder Transaktion muss eine TAN der Liste verwendet werden.

  • iTAN

    „Indizierte Transaktionsnummer“ – hier erhält der Bankkunde eine Liste mit TANs. Er wird von der Bank aufgefordert, eine durch eine Nummer (Index) gekennzeichnete TAN einzugeben.

  • mTAN

    Kunde erhält SMS mit einmaliger Transaktionsnummer (Mobile TAN)

  • chipTAN

    Kunde generiert TAN mit einem TAN-Generator selbst. Nur in Verbindung mit der zum Girokonto gehörigen Girocard möglich.

  • Phishing? Nein Danke!

    Phishing

1. Tipp: Persönliche Daten schützen

Die Steigerung der Online Banking Sicherheit fängt bei Ihnen als Verbraucher an. Kunden können selbst viel dazu beitragen, dass sie nicht zum Opfer von Phishing und Datenklau werden. Die Grundregel von sicheren Online Banking ist dabei Folgende: Geben Sie Ihre PIN (vierstellige Geheimzahl), Passwörter und Transaktionsnummern (TAN-Liste, mTAN, iTAN) niemals an Dritte weiter. Schützen Sie zudem Ihre Zugangsdaten zum Online Banking. Wählen Sie dazu ein sicheres Passwort, das keine persönlichen Informationen (Geburtsdatum, Name des Ehepartners usw.) enthält. Außerdem empfehlen wir Ihnen Ihre Passwörter in regelmäßigen Abständen zu wechseln.

2. Tipp: Phishing-Mails: auch 2017 ein massives Problem

In den letzten Jahren stieg die Zahl an Phishing-Angriffen. Die Betrüger schicken dabei sogenannte „Phishing-Mails“ an Kunden und versuchen dabei an persönliche und sensible Daten der Betroffenen zu kommen: Passwörter, PIN und TANs also zu „fischen“. Das Tückische daran: Die Mails kommen meist unter dem Deckmantel der eigenen Bank, weshalb auch so viele Kunden trotz vielfacher Warnungen auf die Masche der Betrüger reinfallen. In den Mails findet der Kunde die Aufforderung, sich ins Online-Banking einzuloggen sowie einen Link zu einer Webseite, die genauso aussieht, wie jene der Hausbank. Loggt sich der Verbraucher dort mit seinen Zugangsdaten ins Online-Banking ein, ist es bereits zu spät: Die Daten wurden an die Kriminellen weitergeleitet. Bitte melden Sie jede Mail, die Ihnen suspekt erscheint sofort an Ihre Bank. Sollten Sie bemerken, dass Sie bereits Opfer eines Datenklaus geworden sind, müssen Sie den Betrugsfall sofort an Ihre Bank weitergeben und zwar am besten telefonisch. So kann die Bank schnell reagieren und weitere Sicherheitsmaßnahmen (Konto sperren, Abbuchungen checken u.Ä.) veranlassen.

3. Tipp: Prüfen Sie die Sicherheit der Internetverbindung

Um die Online-Banking Sicherheit zu steigern und Betrugsfälle frühzeitig abzuwehren, gibt es einen einfachen Trick. Um die Sicherheit Ihrer Internetverbindung zu überprüfen, reicht ein kurzer Blick in die Browserzeile (das Feld, in das Sie eine Internetadresse tippen können). Eine sichere Internetverbindung, also eine Website, der Sie vertrauen können, wird durch das Kürzel https:// in der Browserzeile angezeigt. Wichtig ist hierbei das „s“ am Ende von http. Ist eine Verbindung mit dem Kürzel gekennzeichnet, wird eine verschlüsselte, authentifizierte und sichere Datenübertragung garantiert. Bevor Sie als Ihre Zugangsdaten zum Online-Banking irgendwo eingeben, sollten Sie immer auf die Adresszeile Ihres Browsers schauen. Ist die Verbindung mit https-zertifiziert und stimmt die Adresse mit der Ihrer Bank überein? So erkennen Sie von Phishing-Angreifern zum Datenabrgiff gefälschte Webeseiten sofort.

https Beispiel

4. Tipp: Zusätzliche Sicherheit durch Virenschutz

Nicht nur für ein sicheres Online-Banking sollten Sie ihren PC oder Laptop durch ein Antivirus-Programm schützen. Wer mit seinem Computer Online-Banking betreibt, sollte sein Gerät aber auf jeden Fall mit einer Antiviren-Software und einer Firewall ausstatten. Viele Programme vereinen sowohl einen Virenscanner als auch eine Firewall in einem Produkt. Antiviren-Programme schützen den Computer vor Schadprogrammen (auch als Malware oder Trojaner bekannt), die sich auf das Gerät hacken und die Aktivitäten des Nutzers ausspähen. Vor allem was die Sicherheit beim Online-Banking angeht, sind solche Schadprogramme und Trojaner höchstgefährlich. Hacker können sich so nämlich Zugang zu sensiblen Daten wie Passwörter und PIN verschaffen. Deshalb lohnt es sich definitiv in ein Antivirus-Programm zu investieren.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Auswahl von Antiviren-Programmen, die die Online-Banking Sicherheit erhöhen und Ihren Rechner vor Trojanern und Co. schützen:

AnbieterKosten/JahrVirenschutzFirewallAnti-Trojaner BesonderheitenDownload
Avira Internet Security Suite

ab 0,00 €Sicheres Online-Banking
Phishing-Schutz
Echtzeit-Benachrichtigung
Top Preis-Leistung
Bitdefender 2017

59,99 €Sicheres Online-Banking
Phishing-Schutz
Inkl. Dateiverschlüsselung
+ 1 Jahr gratis dazu
Norton Security

29,99 €Sicheres Online-Banking
Auch für mehrere Geräte
Geld-Zurück-Garantie bei Virenbefall
+ 1 Jahr gratis dazu